Beschreibung

Aus der mehrjährigen Erfahrung mit der Erstellung von Restaurierungsdokumentationen entstand die Idee zur Entwicklung einer datenbankbasierten Software. Die Möglichkeiten der bis dahin verwendeten Textverarbeitungsprogramme reichten für eine zeitgemäße Erfassung und Verwaltung der Datenmengen nicht aus. Erste Erfahrungen mit einfachen selbst programmierten Datenbankanwendungen bildeten die Grundlage für die enge Zusammenarbeit zwischen Restaurator und Programmierer.

Das Ziel war die Schaffung einer klaren und anwenderorientierten Oberfläche für die Eingabe der Daten und einer dahinter verborgenen ausbaufähigen Datenbankstruktur. Und das ist daraus geworden:

dored ermöglicht die Verwaltung von restauratorisch relevanten Objekten - wobei der Anwender die Objektstruktur in beliebiger Tiefe, entsprechend den jeweiligen Erfordernissen im System anlegen kann. Zu jedem Objekteintrag sind zahlreiche Zusatzinformationen wie Adressangaben, Identifizierungscodes, chronologische Informationen, Angaben zu Objektebenen, Materialien uva. speicherbar.

Die Verwaltung in Form von Projekten dürfte insbesondere für freiberufliche Restauratoren von Interesse sein. Beginnend von der ersten Objektbesichtigung über alle Phasen eines Projektes, bis zur Ausgabe von Dokumentation und Rechnung (derzeit noch in Planung), werden die erforderlichen Daten gesammelt und sind jederzeit zur Hand. Dabei werden auch die besonderen Anforderungen im mobilen Einsatz (Laptop, Tablett-PC) berücksichtigt.

Ergänzend stehen Module für wichtige begleitende Informationen zur Verfügung:

Materialverwaltung
mit Stammdatenbestand, erweiterbar
Maßnahmenkatalog
für die Verwaltung von wiederkehrenden Tätigkeitsbeschreibungen
Befundverwaltung
sortierbar nach Befundstellen, Befundphänomenen und Befundergebnissen; wird durch eine Probenverwaltung ergänzt
Literaturquellenverwaltung mit Stammdatenbestand
erweiterbar und durch Textauszüge (Artikel, Zitate) untersetzbar
Bilderverwaltung
für Befund- und Maßnahmenfotos, historische Ansichten, Bildpläne
Adressenverwaltung
für die zentrale Erfassung aller erforderlichen Angaben zu Institutionen, Firmen, Personen usw.

Alle Module sind über eine Vielzahl von relationalen Verbindungen untereinander verknüpft, so dass wiederkehrende Informationen nur ein mal erfaßt werden müssen und den anderen Modulen zur Verfügung stehen.

© duplex 2009 - 2011 letzte Aktualisierung: 28.01.2011